Die schoensten Straende Sardiniens

Die schoensten Straende Sardiniens

Die schoensten Straende Sardiniens befinden sich unter anderem im Nationalpark der Inselgruppe La Maddalena. Dazu gehoeren auch einige der berühmtesten Strände des Mittelmeerraums.

Die Besonderheit dieses magischen Orts, ist die Vielzahl von Buchten, welche zusammen mit dem Meeresboden unglaubliche Farben erzeugen, die von allen Schattierungen des Blaus bis zu Grün reichen.

Es gibt einzigartige, zum Teil geschützte Strände wie den Strand Spiaggia Rosa. Durch Schalenrest einer Koralle, welche vor den Inseln zu finden ist, erhält dieser Strand seine Rosafarbe je nach Saison und Wetter. Zudem gibt es die Strände Spiaggia del Cavaliere auf der Insel Budelli, die berühmten Strände Cala Coticcio, Cala Napoletana und Spiaggia del Relitto vor der Insel Caprera, die Strände Cala Corsara und Cala Granara der Insel Spargi.

Zudem hat diese Inselgruppe auch einen kulturellen Hintergrund. Giuseppe Garibaldi, eine wichtige Persönlichkeit für Italien im Jahr 1800, hat seine letzten Jahre auf den Inseln verbracht Zu seinen Ehren wurde auch ein Museum errichtet im Haus, wo er mit seiner Familie gewohnt hat.

Verschiedene Anbieter bieten diverse Möglichkeiten die Inselgruppen oder auch nur einzelne dieser Inseln zu besuchen. Sei es per Schiff oder aber auch per Bus. Rund um diese Inselgruppe oder eben auch auf Schiffen gibt es viele Möglichkeiten zu übernachten oder auch Restaurants für leckere Mahlzeiten. Ferienwohnungen, Ferienhäuser aber auch Villen finden Sie in der Umgebung zum Beispiel in Palau, Costa Paradiso, Portobello di Gallura und Santa Teresa di Gallura, von diesen Orten aus können Sie den Norden Sardiniens bestens besichtigen.

Wir erzaehlen Ihnen Geschichten von den schoensten Straenden und den kulturellen Hintergruenden Sardiniens. Wie wir das alles so genau wissen koennen? Ganz einfach, wir leben in Sardinien und unsere Liebe zur Insel fuehrt dazu, dass wir jeden moeglichen Tag nutzen, um die Insel zu erkunden und sowohl Geschichten wie auch die Schoenheiten dieser einzigartien Insel kennen zu lernen und Ihnen weiter zu empfehlen.

Zum Beispiel vom Spiaggia Rosa erzaehlt man sich, dass der Waechter der Insel, vor 28 Jahr durch Zufall mit seinem Katamaran Halt auf der Insel gemacht hat. Das eigentliche Ziel Polinesien wurde jedoch vergessen, beim Anblick dieser wunderschoenen Insel und so ist er heute der Waechter dieser Insel, wohnt in einer alten Militaerbasis und ist nie weitergereist.

Hier sind einige Villen die wir Ihnen in dieser Umgebung vorschlagen können: Villa Baciata dal Sole, Danza dei Fenicotteri, Villa Zaffran.

Back to top

Get our latest news!

Sign up for exclusive email updates on our new villas, special offers and holiday ideas.