Segeln in Sardinien

Segeln in Sardinien ist eine einzigartige Erfahrung

Segeln in Sardinien ist eine einzigartige Erfahrung dank des kristallklaren Wassers und den wunderschönen Buchten dieser Insel. Der Norden Sardiniens mit einer Küstenlänge von 1897 Km ist ein echtes Paradies mit seiner unberührten Natur und Vegetation, aber auch für die sardischen Traditionen und Kulturen. Es gibt viele verschiedene Häfen wo Sie ein Segelboot mieten können oder auch Ausflüge zu den schönsten Stränden machen können.

Wir empfehlen Ihnen unbedingt in das Archipelago der Maddalena Inseln zu segeln, wo Sie einigen der schönsten, zum Teil geschützten Strände wie Spiaggia Rosa besichtigen können. Durch Schalenrest einer Koralle, welche vor den Inseln zu finden ist, erhält dieser Strand seine Rosafarbe je nach Saison und Wetter. Zudem gibt es die Strände Spiaggia del Cavaliere auf der Insel Budelli und den berühmten Strand Cala Coticcio. Zudem hat diese Inselgruppe auch einen kulturellen Hintergrund. Giuseppe Garibaldi, eine wichtige Persönlichkeit für Italien im Jahr 1800, hat seine letzten Jahre auf den Inseln verbracht Zu seinen Ehren wurde auch ein Museum errichtet im Haus, wo er mit seiner Familie gewohnt hat.

Die Ost-Küste ist die berühmtere Küste für Segler, da dort das Meer geschützter ist durch die bergige Küste. Die Orte rund um Olbia, Costa Smeralda, sind bekannt als Hotspot für alle Bootsliebhaber. Im Hafen von Porto Cervo können Sie die teuersten und neusten Yachten der Welt bewundern. An dieser Küste gibt es aber auch viele kleinere Häfen, wo Sie ankern und die kleinen Dörfer erkunden können und typisch sardische Gerichte geniessen können. Aber gönnen Sie sich unbedingt auch einen Ausflug an die Westküste der Insel mit seinen atemberaubenden roten Felsen wie zum Beispiel in Costa Paradiso. Diese Felsküsten sind einzigartig und die Felsen wurden über Jahre vom Wind und dem Wasser geformt zu verschiedensten Kreaturen.

Natürlich empfehlen wir Ihnen, wenn Sie Zeit haben, die gesamte Insel zu umsegeln, es gibt so viele schöne noch unberührte Orte zu entdecken und geniessen. Alte Steinbauten (Nuraghes) und Buchten versprechen unvergessliche Ferien.


Die bestgeeigneten Villen für diese Anlässe sind La Musa: nur 100 Meter zum Strand und Villa Carezza di Mare.
Back to top

Get our latest news!

Sign up for exclusive email updates on our new villas, special offers and holiday ideas.